YOUR WEDDING JOURNEY

Anja & Michael

Vorgehen der Hochzeitsplanung

Willkommen auf unseren individuell für Euch gestaltete Hochzeitsplattform. Bevor es in die Details geht, erhaltet ihr zunächste eine Übersicht des Vorgehens. Hier seht ihr welche Punkte step by step relevant werden. Die einzelnen Bereich könnt ihr immer mit den Buttos darunter anklicken. Solltet ihr bei den einzelnen Bereich noch keinen Button findet liegt es daran, dass wir an diesem Punkt noch nicht angekommen sind. Die einzelnen Bereiche werden nach und nach für Euch freigeschalten.

Der erste Button „Your Wedding“ ist Euer Zugang zu Eurer eigenen Hochzeitsübersicht. Auf dieser Seite werden alle relevanten Dinge gesammelt und ihr habt immer alles dabei. Schaut gerne bereits schon mal rein, da könnte auch die ein oder andere Aufgabe auf Euch warten. Diese Seite wird immer aktuell gehalten und ist zusätzlich unsere individuelle Austauschplattform.

 

Let`s start with your individual wedding planning!

Save the Date

Ist die Entscheidung für die Location getroffen und der Vertrag unterschieben, kann die Save the Date Karte erstellt werden. Diese kommt immer erst, wenn die Location steht, so ist das Datum auf jeden Fall fix und die Karte passt zum Design der Location. Die Save the Date Karte ist absolut kein muss, hilft aber den Gästen frühzeitig den Termin einzutragen. Das kann natürlich die Chance erhöhen, dass die Zusagen höher ausfallen können.

Für die Erstellung der Karte gibt es entweder die Möglichkeit eine Papeterie Vorlage zu nutzen oder ein individuelles Design zu erstellen. Für die Auswahl und Erstellung könnt ihr mit 1 – 2 Wochen rechnen. Soll ein Designer individuelle Karten erstellen, solltet ihr mit mindestens 4 Wochen planen. Welche Möglichkeiten es gibt und alles weitere erfahrt ihr nach Freischaltung.

Ablaufplan

In Zusammenarbeit mit der Location wird zunächst ein grober Ablaufplan erstellt. Der Ablaufplan wird zum einen für Euch als Paar benötigt, dass wir uns abstimmen können und entsprechend Eurer Wünsche umsetzten können. Zum anderen wird der Ablauf benötigt, um die ersten groben Zeiten an die potenziellen Dienstleister zu schicken. Schließlich sollte ein Fotograf bei einer Angebotserstellung wissen, wie lange dieser am Tag der Hochzeit fotografieren soll.

Für den Ablaufplan benötigen wird in etwa vier Wochen, dieser wird mit der Location abgestimmt und auch ihr sollt Eure Meinung einbringen. Die Freischaltung des Ablaufplans erfolgt nachdem die Location steht, der Vertrag der Location unterschrieben ist und das Datum fix ist.

Dienstleister

Endlich ist es so weit und wir schalten Euch die Dienstleister Empfehlungen frei. Die für Euch individuell zusammengestellte Dienstleister können wir von Herzen empfehlen. Uns ist es wichtig nochmal zu betonen, dass wir keine Provisionen der Dienstleister erhalten. Gerne könnt ihr eigene Empfehlungen oder Dienstleister mitbringen. Wir schauen uns diese immer erstmal an, um Euch unser ehrliches Feedback zu geben.

Sobald der Ablaufplan steht wird Euch dieser Bereich freigeschalten. Steht kein Ablaufplan, die Location und das Datum haben wir keine Möglichkeit Dienstleister anzufragen. Auch können sich die Dienstleister nicht mehrere Wochen ein Datum reservieren, daher sucht ihr Eure Favoriten aus wir fragen diese an und ihr erhaltet ein Kennenlerntermin/Angebot.

Einladung & Tagespapeterie

Die Einladung wird ca. 3 – 6 Monate vor der Hochzeit verschickt. Dies variiert so strakt aus dem Grund, ob im Vorfeld eine Save the Date Karte verschickt wurde oder nicht. Für die Erstellung der Einladungen solltet ihr bei einem Designer auch wieder mindestens 4 Wochen einplanen. Wird eine Vorlage verwendet sollten mindestens 2 Wochen geplant werden. Die Tagespapeterie dauert meistens etwas länger, da dies viele Abhängigkeiten wie Auswahl des Menüs oder der Sitzordnung zu tun hat. Das Design sollte aber bereits im Vorfeld erstellt werden, da bei finaler Entscheidung nur noch die Tagespapeterie befüllt wird und der Druck schnellstmöglich passieren kann.

Je nach Aussendung einer Save the Date Karte kann die Freischaltung auch bereits vor der Dienstleisterempfehlung stattfinden.

Probeessen & Weinverkostung

Vorab nicht alle Locations bieten immer ein Probeessen und Weinverkostung an. Zumindest nicht in dem exakten Rahmen wie es am Tag der Hochzeit serviert wird. Dies hat damit zu tun, dass gewissen Fleischstücke nicht in kleinster Anzahl für ein Probeessen gekocht werden können. Auch können Weine sich je nach Saison unterscheiden. Bei dem Probeessen und der Weinverkostung geht es darum einen Teil zu probieren, um die Qualität kennenzulernen. So habt ihr die Möglichkeit das Essen und die Getränke festzulegen, sodass diese für die Tagespapeterie verwendet werden.

Für diesen Bereich gibt es keine eigene Seite, sondern ihr findet einen Link, der Euch zu einem Kalender weiterleitet, um einen Termin auszumachen. Die Ergebnisse werden auf Eurer eigenen Wedding Summary Seite hinterlegt.

Tag der Hochzeit

Der große Tag der Hochzeit naht! In diesem Bereich werden noch die letzten Fragen geklärt, eine Abstimmung folgt und ein letzter Termin für die Abstimmugn vor dem großen Tag wird festgelegt. Wir freuen uns schon sehr auf diesen großen Tag und haben den Tag komplett für Euch geplant. Also es kann nichts mehr schief gehen. Somit entspannt die letzten Tage vor der Hochzeit und freut Euch auf den wunderschönen Tag.
Unser Tipp: Nehmt Euch vorher nochmal jeder für sich eine kleine Auszeit, macht einen entspannten SPA Tag oder drinkt ein Bierchen mit Euren Besties. Lasst es Euch also nochmal richtig gut gehen.

Wir freuen uns auf den baldingen großen Tag.